Mode für zu Hause — leger und gemütlich soll es sein
Foto: © GlobalStock /istock.com: An einem Tag auf der Couch sollte die Kleidung vor allem gemütlich sein.


Besonders wenn Sie in Ihrem Job immer auf ein gepflegtes Äußeres achten müssen und jeden Tag in High Heels, Kostüm oder Hosenanzug das Haus verlassen, kennen sie bestimmt das gute Gefühl, wenn man am Wochenende dann endlich zu gemütlicher Kleidung greifen kann.

Am liebsten würde man an diesen Tagen einfach die ganze Zeit in seinem warmen, kuscheligen Schlafanzug faulenzen, aber oft sind noch Einkäufe zu erledigen oder die Kinder wollen zu Freunden gebracht werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Outfit zusammenstellen, das sowohl bequem als auch straßentauglich ist.

Der Boyfriend Style

Der Boyfriend Style eignet sich perfekt für Frauen, die sich am Wochenende zwar leger kleiden, aber nicht unbedingt mit der Jogging-Hose auf die Straßen gehen wollen. Wichtigstes Kleidungsstück ist eine Jeans im Boyfriend Cut. Durch die weite Passform ist sie superbequem und trotzdem stylish.

Als Kontrast dazu kann man entweder ein schlichtes Top und eine Lederjacke wählen – oder aber man nimmt es ganz locker und kombiniert einen lässigen Sweater zur Jeans. Die Haare zu einem einfachen Pferdeschwanz gebunden oder schnell geflochten und schon können Sie sich ohne langes Styling auf die Straße wagen.

Sneaker oder Ballerina kommen sowieso nie aus der Mode und können mit nahezu allen Outfits kombiniert werden. Selbst viele Prominente bedienen sich dieser Taktik, um grausige Schnappschüsse im Schlabber-Look zu vermeiden und trotzdem in einem lässigen Freizeitdress unterwegs sein zu können.

Lesen  Lieblingsstücke: Strickpullis

Jumpsuits: das Outfit aus nur einem Kleidungsstück

Eine zweite Variante wäre ein Jumpsuit oder auch Overall genannt. Dieses Kleidungsstück erlebt in dieser Saison ein absolutes Comeback – man bekommt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Für den Sommer luftig mit kurzen Hosenbeinen und Spaghetti-Trägern oder für den Abend aus feiner Seide und mit ausgestellten Merlene-Hosenbeinen.

In Anlehnung an den Einteiler entstanden ebenfalls die sportlichen Onesies, die momentan im Trend liegen. Vor allem unter Wassersportlern hat das Strampler-ähnliche Kleidungsstück schon viele Anhänger. Es erscheint vielleicht wie ein Schlafanzug, ist aber für den ganzen normalen Alltag gedacht.

(Bildquelle Artikelanfang: © istock.com/GlobalStock)