Modebasics: Was gehört in den Kleiderschrank?
Foto: © willsphots /Fotolia.com


In meiner Artikelreihe über modische Basics, die im Kleiderschrank einer jeder Frau hängen sollten, geht es dieses Mal weiter mit dem schwarzen Hosenanzug. Auch mit diesem Klassiker lässt sich nicht viel falsch machen und er kann zu vielen Anlässen getragen werden.

Wichtig ist bei einem schwarzen Hosenanzug, dass die Jacke leicht tailliert geschnitten ist, so wirkt der Anzug weiblicher und nicht so streng. Ob der Blazer kürzer oder länger gehalten ist, hängt von den eigenen Vorlieben als auch von der Figur ab.

Sind Sie um Hüfte und Po kräftiger gebaut, empfiehlt sich eher ein Po bedeckender Blazer, während zierliche Frauen auch kürzere Jacken tragen können. Die Anzughose sollte etwas weiter geschnitten sein.

Wichtig beim Kauf eines schwarzen Anzuges ist auch die Qualität, daher sollte man schon etwas mehr Geld für eine hochwertige Verarbeitung und Stoffzusammensetzung ausgeben, denn schließlich kann man den Anzug über viele Jahre tragen. Ein leichter Schurwollanzug mit Synthetikanteil lässt sich leicht pflegen und knittert kaum. Auch empfehlenswert sind Viskose-Schurwoll-Mischungen oder Mischungen mit Elasthan-Anteil, so verleiht der Anzug – vor allem wenn er figurbetont geschnitten ist, – einem mehr Bewegungsfreiheit.

Stylingmöglichkeiten – von Business bis Abend

Gut fürs Büro, gut für die Freizeit, gut für den Abend – der schwarze Anzug kann zu vielen Gelegenheiten getragen werden. Mit klassischer Hemdbluse, schlichtem T-Shirt oder Rollkragenpullover und einem Tuch um den Hals ist der schwarze Anzug ein modisches Business-Outfit.

Lesen  Coole Lederleggings

Mit sportlichen Schuhen und lässigen Oberteilen wie Tuniken oder fälligeren Shirts kann frau ihn für den Stadtbummel einsetzen.

Und auch für den Abend lässt er sich entsprechend stylen: Glitzertop, -bluse, Corsage oder andere elegante Oberteile mit beispielsweise Rüschen, Volants usw., dazu als Schuhe Pumps oder High Heels machen aus einem klassischen Anzug ein ausgehfeines Outfit. Als Tasche sollten Sie in dem Fall eine kleine Clutch benutzen.

(Bildquelle Artikelanfang: © willsphots #7141816/Fotolia.com)