Vegane Schuhe: Mit gutem Gewissen vorangehen

Vegan sein ist eine Lebenshaltung. Gut 1,13 Millionen Deutsche bezeichnen sich selbst als Veganer, verzichten also auf tierische Produkte.

Im Bereich Lebensmittel gibt es mittlerweile auch in klassischen Supermärkten Angebote für Veganer. Allerdings mussten sie in anderen Lebensbereichen oft auf künstliche Produkte zurückgreifen.


WERBUNG

Videokurs: Das perfekte Make-up für Anfängerinnen und Fortgeschrittene
Anhand von 11 Erklärvideos und eines Ebooks werden Ihnen alle Schritte für ein perfektes Make-Up gezeigt, von der perfekten Hautpflege bis zum richtigen Auftragen aller Make-Up-Produkte.

zum Videokurs * (nur 29,99 €)


Dass wiederum widerspricht der Einstellung vieler Veganer, dass nicht nur das Tierwohl im Vordergrund stehen soll, sondern auch der Naturschutz. Nachhaltige, ökologische Produkte im Segment Schuhe und Bekleidung sind sehr rar und schwer zu finden.

Doch es gibt auch Händler, wie etwa, https://www.shoezuu.de/, die sich genau diese Ziele auf ihre Fahnen geschrieben haben.

(Bildquelle: © Mittmac/Pixabay.com)

Welche Materialien kommen bei veganen Schuhen zum Einsatz?

  • Recycelte PET-Flaschen: Es dauert rund 500 Jahre, bis eine Plastikflasche in der Natur verrotten würde. Daher hat man Recycling-Prozesse entwickelt, die es ermöglichen, aus dem Granulat der PET-Flaschen Garne zu gewinnen. Die Stoffe aus diesen Garnen sind äußerst widerstandsfähig, abriebfest und bei der richtigen Verarbeitung sogar atmungsaktiv und trotzdem wasserfest.
  • Bio-Baumwolle: Gerade im Sommer sind leichte, atmungsaktive Schuhe gefragt. Der Trend der vergangenen Jahre waren Espadrilles. Das Obergewebe besteht aus Baumwolle. Achtet man auf Nachhaltigkeit, sollte die Baumwolle für das Material Bio-zertifiziert So kann man sicher sein, dass keine Pestizide oder schädliche Färbemittel eingesetzt worden sind. Das wiederum kommt der Fußgesundheit zugute und schont die Haut.
  • Kork: Seit Jahrhunderten wird Kork in der Industrie verwendet. Kork ist elastisch und wasserabweisend und eignet sich daher gut für die Schuhproduktion.
  • Meeresplastik: Unter “Meeresplastik” versteht man Kunststoffe, die als Müll in den Meeren landen und diese verschmutzen. Mittlerweile gibt es immer mehr Firmen, die diese Produkte aus dem Meer holen und neu verwerten. Es werden Stoffe daraus hergestellt, die wiederum zu Bikinis, Rucksäcken, aber auch zu Schuhen verarbeitet werden. Mehr Nachhaltigkeit geht nicht!
Lesen  ekn Footwear - Deutsche Schuhmarke mit nachhaltig produzierten Schuhen

Vegan und nachhaltig – passt das zu Sneakern?

Veganes und nachhaltiges Leben wird in der Mode gerne mit unmodisch gleichgesetzt. Doch unabhängig vom Obermaterial können die neuen, ökologischen Materialien ebenso verarbeitet werden, wie bei klassischen Lederschuhen, etwa zu Boots oder aber auch Sneakern.

Die verwendeten Gummi-Sohlen sind optisch nicht von anderen Sneaker-Sohlen zu unterscheiden, bestehen aber zu hohen Anteilen aus recyceltem Gummi.

Baumwolle und Mikrofaser-Stoffe werden auch bei Schuhen im klassischen Schuhgeschäft angeboten.

Ökologische Schuhe, aber was ist mit dem Versand?

DHL hat sich zum Ziel gesetzt bis 2050 alle Emissionen, die mit dem Versand zu tun haben, auf null zu reduzieren. Daher bieten sie schon heute den DHL GoGreen-Tarif an. Hier erfolgt der Versand innerhalb Deutschlands klimaneutral. Für alle anfallenden Emissionen werden Ausgleichszahlungen an Klimaschutzprogramme getätigt.

Händler und Produzenten, die sich der veganen und nachhaltigen Lebensart verschrieben haben, arbeiten in der Regel mit diesen klimaneutralen Versandangeboten, um auch hier den ökologischen Schuhabdruck so gering wie möglich zu halten.

Fazit

Auch wenn der Anteil der Veganer im Vergleich zur gesamtdeutschen Bevölkerung noch klein ist, verändert ihre Lebenshaltung bereits große Bereiche im Alltag aller, sei es bei den Angeboten im Supermarkt oder bei der Verwendung von alternativen Materialien.

Das Angebot veganer Schuhe bietet über 1,13 Millionen Menschen jedoch die Möglichkeit, modisch durchs Leben zu gehen, ohne ihre Ziele zu verraten.

Lesen  Modelabel Beyond Skin: Hochwertige vegane Schuhmode

(Bildquelle Artikelanfang: © Free-Photos /Pixabay.com© Free-Photos /Pixabay.com)

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner