Fashion-News

Der Einfluss des BHs auf das Selbstbewusstsein

Der Einfluss des BHs auf das Selbstbewusstsein

Wir tragen Kleidungsstücke nicht ausschließlich, weil sie einen funktionalen Nutzen haben. Sicherlich halten uns Regenjacken bei Nässe trocken und Wollpullover im Winter warm – doch modebewusste Menschen legen in erster Linie Wert auf den Look.

Wir achten beim Shoppen darauf, was uns optisch gefällt und was den aktuellen Trends entspricht. Gut gekleidet fühlen wir uns wohler und sind selbstsicherer.

Zwar tragen wir den BH unter der Kleidung und somit nicht sichtbar für jedermann, dennoch kann dieses Unterwäsche-Teil eine positive Wirkung auf unser Selbstbewusstsein haben – vorausgesetzt, es wird der richtige BH getragen. 

Der Einfluss von Kleidung auf das Selbstbewusstsein

“Kleider machen Leute” – dieses Sprichwort kommt nicht von ungefähr. Tatsächlich haben Studien nachweislich erwiesen, dass die Art und Weise, wie wir uns kleiden, Einfluss auf unser Selbstbewusstsein nehmen kann. Dabei spielen verschiedene Komponenten eine Rolle: 

  1. Komfort: Ist die Kleidung, die wir tragen, bequem, wirkt sich dies positiv auf unser Wohlbefinden aus.
  2. Stil: Mit einem stilvollen Outfit treten wir sicherer und selbstbewusster auf. 
  3. Angemessenheit: Letztlich ist es natürlich auch relevant, ob das Outfit passend zum Anlass gewählt wurde. Wir wollen weder over- noch underdressed sein.

Vor allem der erste Punkt ist beim Tragen von BHs und dem damit zusammenhängenden Selbstbewusstsein entscheidend. Zudem kann der richtige BH zu einer besseren Körperhaltung führen und die Silhouette formen. 

Den richtigen BH für sich finden

Jede Frau, die schon mal einen unpassenden BH getragen hat, weiß, wie störend das sein kann. Bei zu großen Exemplaren scheint die Brust kaum gestützt zu werden und bei zu kleinen Modellen ist man ständig damit beschäftigt, die Oberweite wieder in die Körbchen zu befördern.

Dies ist alles andere als förderlich für ein positives Selbstbewusstsein. Der perfekte BH muss her. Um diesen zu finden, muss Frau zunächst einmal wissen, welche Größe sie braucht. Es ist empfehlenswert, sich im Fachgeschäft ordentlich ausmessen zu lassen. 

Ist die optimale Passform erst gefunden, kann auch problemlos online geshoppt werden, um den perfekten BH zu finden. Anbieter wie Triumph BH führen Qualitätsmarken zu erschwinglichen Preisen. Eine breite Auswahl an verschiedenen Formen, Farben und Materialien macht es zum Kinderspiel, Ihr Wunschprodukt zu finden.  

Der individuelle Stil

Um sich in seinem BH hundertprozentig wohl zu fühlen, sollte dieser dem persönlichen Stil entsprechen. Während manche Frauen ihre Oberweite zur Geltung bringen möchten, setzen andere darauf, diese möglichst zu kaschieren. Die Betonung des Busens kann durch einen Push-Up-BH erfolgen, während Sport-BHs, Bustiers oder bügellose BHs wenig auffällig sind.

Manche Frauen fühlen sich in einfachen Modellen aus Baumwolle am wohlsten und andere wiederum greifen bevorzugt zu glänzenden BHs mit Spitze. 

Psychologischer Effekt des perfekten BHs

Auch wenn kein anderer den BH sieht, den Sie gerade tragen, wissen Sie, wie Sie darin aussehen. Haben Sie sich für ein Modell entschieden, in dem Sie sich optisch wie auch vom Komfort her rundum wohlfühlen, wird sich dies in Ihrem Auftreten widerspiegeln.

Sie werden automatisch selbstbewusster sein – ganz egal, ob es ein gewöhnlicher Arbeitstag ist oder Sie auf dem Weg zum ersten Date sind. 

Fazit – der perfekte BH

Der BH ist mehr als nur ein Kleidungsstück – er kann Ihre Ausstrahlung und Ihr Wohlbefinden wesentlich beeinflussen. Daher sollte hier ein wenig Zeit und Mühe investiert werden. Lassen Sie sich im Fachgeschäft ausmessen und machen Sie sich bewusst, welcher Stil zu Ihnen passt. Es ist außerdem sinnvoll, in hochwertige Produkte zu investieren, die lange formschön bleiben.

(Bildquelle Artikelanfang: © 25621/Pixabay.com)

Schreibe einen Kommentar

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner