Nachhaltige Mode – Die grüne Alternative

In der Mode entwickelt sich heute ein neuer Trend, der sich vollkommen von unserem bisherigen Konsumverhalten unterscheidet.

Die neue Mode ist nachhaltig und setzt es sich zum Ziel, nur Materialien aus biologischem Anbau einzusetzen, die unter fairen Arbeitsbedingungen verarbeitet werden. Dazu ist sie hochwertig, sodass die Kleidungsstücke lange halten und schön bleiben.


WERBUNG

Videokurs: Natürlich und edel schminken für die Frau ab 30+
Für alle – und nicht nur für Frauen ab 30+ -, die ein natürliches Make-Up lieben, ist dieser Videokurs (11 Videos und über 4 Stunden Videomaterial) geeignet.

zum Videokurs * (nur 99,99 €)


Bereits zahlreiche Modemarken folgen diesem Trend und überraschen mit einem vielseitigen Angebot. Entdecke die Vielfalt nachhaltiger Modebrands bei ecizo.com, um dem Trend beizutreten!

Umdenken bei der Mode

Bisher sind wir gewohnt, unsere Kleidung von Zalando, About You oder ASOS zu kaufen und in jeder Saison wieder eine neue Garderobe anzuschaffen, die den neuen Trendfarben und Schnitten entspricht. Dabei handelt es sich um Fast Fashion.

Die Kleidung wird möglichst billig produziert, um Käufe durch günstige Angebote zu fördern. Daher hält sie auch nicht lange und ist spätestens am Ende der Saison ausgeleiert und hässlich, sodass wir neue Modelle anschaffen und die alte Kleidung entsorgen.

Lesen  Die besten Stoffe für den Sommer: Seide, Baumwolle, Viskose und Co.

Bei diesem Kreislauf haben wir uns bisher allzu wenig Gedanken darüber gemacht, wo diese Mode eigentlich herkommt und wie schädlich sie für die Umwelt ist.

Die meisten Marken produzieren in den sogenannten Billigländern, wo Arbeiter unter unwürdigen Bedingungen arbeiten und kaum genug verdienen, um sich zu ernähren.

Auch bei den Materialien achten diese Marken ausschließlich auf den Preis. Bei den Herstellungsprozessen werden oft schädliche Chemikalien eingesetzt und wichtige Ressourcen wie Wasser und Energie werden nicht geschont.

Jetzt ist es an der Zeit, bei der Wahl unserer Kleidung umzudenken und bewusster zu kaufen. Die Wahl nachhaltiger Mode ist ein Schritt, mit dem jeder einen wichtigen Beitrag zur Rettung des Planeten leisten kann.

Ecizo versteht sich als Repräsentant der neuen nachhaltigen Mode und hat auf der Online-Plattform bereits viele europäische Brands zusammengefasst, die nachhaltige Mode anbieten.

Ecizo: Nachhaltigkeit trifft auf Fashion

Ecizo hat es sich zum Ziel gesetzt, Nachhaltigkeit mit flotter Mode zu vereinen. Die Modemarken, die auf der Plattform vertreten sind, bieten ausschließlich Artikel an, die Bio und fair sind.

Gleichzeitig handelt es sich um ein Angebot von schicker Kleidung und Accessoires, die für jeden Geschmack und jedes Alter genau das Richtige bieten. Eine gute Herstellungsqualität ist ebenfalls gewährleistet.

Bei Ecizo kann man Mode finden, die auch nach häufigem Tragen und Waschen noch so gut wie neu ist. Außerdem sind die meisten Modelle in einem zeitlosen Stil gehalten, der gut über mehrere Mode-Saisons getragen werden kann.

Lesen  Was ist ökologischer: Gebrauchte Kleidung oder neu produzierte, nachhaltige Mode?

Neues Konsumverhalten schützt die Umwelt

Entscheiden wir uns heute bewusst für nachhaltige Mode, so können wir dazu beitragen, dass die gesamte Mode-Industrie ihre Denkungsweise umstellen muss.

Nachhaltig produzierte Mode schützt bei der Herstellung die Umwelt und trägt auch dazu bei, den Müllberg zu verringern. Einige der Marken, die auf Ecizo vertreten sind, nutzen auch Recycling, um neue Mode aus alten Materialien zu schaffen.

Nachhaltige Mode setzt darauf, die Erde und ihre Bewohner zu schützen und wir können alle an diesem Projekt teilhaben.

Recycling von Mode ist auch im privaten Bereich angesagt. Kleidungsstücke, die man nicht mehr trägt, können mit ein wenig Geschick und Kreativität umgewandelt werden und ein vollkommen neues Gesicht erhalten.

Durch Upcycling kann man aus der alten Jeans flotte Shorts machen, oder ein Herren T-Shirt in einen modischen Rock verwandeln. Kreativität macht Spaß und hilft dabei, den Planeten zu schützen.

(Bildquelle Artikelanfang: © Ecizo)

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner