Aktuelle Modetrends

Die Top-Trends der Damenmode 2024 – diese Kleider und Accessoires werden dominieren

Foto des Autors
Die Top-Trends der Damenmode 2024

Modetrends ändern sich fast jede Saison, aber es gibt auch welche, die sich über mehrere Jahre halten. Aus Sorge um das Klima präsentieren uns die Designer zunehmend dieselben Kleidungsstücke in einer leicht veränderten Version, anstatt sich gegenseitig mit modischen Neuheiten zu übertrumpfen.

Das Jahr 2023 stand unter anderem im Zeichen des Rosatons Viva Magenta, der Maxi-Jeansröcke mit Ballettschuhen und des Stils des „stillen Luxus“.

Welche dieser Trends auch im Jahr 2024 in Mode sein werden, erfahren Sie im Folgenden von den Modeexperten von Stylsy. Von gepunkteten Bleistiftröcken bis hin zu sportlich-eleganten Poloshirts. Sehen Sie sich die angesagtesten Trends für 2024 an.

Modetrends 2024: Leiser Luxus

Ein Trend, der im vergangenen Jahr auf den Laufstegen, in Tiktok-Videos und in unseren Lieblingsserien zu sehen war, wird 2024 dominieren. Die Rede ist natürlich vom „stillen Luxus“, der für Qualität und schlichte Formen steht. Und so werden wir wieder Seidenhemden, Kaschmirpullover, Leinenhosen, Wolljacken und Trenchcoats hervorholen.

Alles ist minimalistisch und elegant: neutrale Farben, keine grellen Logos oder auffälligen Muster. Christian Dior, Victoria Beckham und Loewe präsentierten unter anderem Entwürfe im Geiste des stillen Luxus.

Modische Polka-Dots

Der Polka-Dot wird definitiv der König unter den Mustern des Jahres 2024 sein. Auf den Laufstegen von Dolce & Gabbana gab es eine Reihe von gepunkteten Kleidern, Hemden und Schals zu sehen.

Von winzigen Tupfen, wie das ikonische Kleid von Julia Roberts in Pretty Woman, bis hin zu großen Tupfen im XXL-Format. Modehäuser wie Stella McCartney und Balmain haben ebenfalls Polka-Dot-Silhouetten eingeführt.

Tragen Sie Polka Dots im Frühling auf den Spuren der Laufstegmodels in einer sinnlichen Version: schulterfrei, knappe Spitzenunterwäsche, Socken oder Lackstöckelschuhe.

Ein modisches Poloshirt

Wenn Miu Miu, Chanel und The Row in ihren Frühjahrs- und Sommerkollektionen verschiedene Variationen von Poloshirts präsentieren, wie kann man ihnen da nicht zustimmen?

Wenn Sie Ihre Garderobe gemäß den Trends von 2024 aktualisieren, sollten Sie sich unbedingt ein Poloshirt zulegen. Tragen Sie es auf verschiedene Art und Weise: mit einem ultrakurzen Minirock (der auch letztes Jahr angesagt war), einer Jeans mit hoher Taille oder einer Cargohose mit vielen Taschen.

Schleifen sind überall

Der „Balletcore“-Trend und damit auch die Ballerinas haben im letzten Jahr ihren Tribut gefordert. In den Frühjahrs- und Sommertrends 2024 gewinnt er jedoch wieder an Fahrt, und sein Markenzeichen sind die allgegenwärtigen Schleifen!

In der Chanel-Kollektion tauchten Schleifen buchstäblich überall auf: an Stirnbändern, Schuhen, Rockträgern, als Verschlüsse an Pullovern. Junge Frauen haben diesen Trend sehr schnell aufgegriffen und ihn auf unterschiedlichste Weise interpretiert. Wenn Sie dieses Jahr modisch sein wollen, sollten Sie unbedingt Kleidung mit Schleifen kaufen!

Transparente Kleidung

Der Trend zu transparenten Kleidungsstücken ist ein Beispiel für eine langfristige Mode, die schon seit einigen Jahren bekannt ist. Im Jahr 2024 wird dieser Trend eine interessante Fortsetzung erfahren.

Die Designer schlagen vor, nackte Abendkleider, die mit glänzenden Kristallen besetzt sind, durch minimalistische Oberteile, Dessous und Röcke zu ersetzen und diese im Alltag zu tragen. Woher haben wir das gelernt? Von den Laufstegen von Givenchy, Chanel, Christian Dior, Missoni und Acne Studio.

Pfirsichfarbener Farbton

Das Pantone-Institut hat beschlossen, dass die Farbe des Jahres 2024 Pfirsichflaum sein wird, und zwar die modischste Farbe. Dieser warme und zarte Pfirsichton, der durch seine Eleganz besticht, war bereits auf den Laufstegen der großen Modehäuser zu sehen.

Bei der Missoni-Schau konnten wir ein Model in einem pfirsichfarbenen Midi-Kombikleid sehen. Balmain wiederum präsentierte ein plissiertes Kleid mit Blumen in Pfirsichflaum.

90er-Jahre-Mode

Letztes Jahr trugen wir Hosen mit niedriger Taille, Denim-Stücke, Träger-Tops und Samt-Trainingsanzüge, die typisch für die Mode der 2000er sind. Und obwohl der Y2K-Trend immer noch recht gut läuft, wird er im Jahr 2024 vom 90er-Jahre-Stil abgelöst werden. Wenn Sie also den Stil von Rachel, Monica und Phoebe aus Friends mögen, schauen Sie sich Ihre Lieblingsserie an und lassen Sie sich inspirieren.

Graue Anzüge, Bleistiftröcke, taillierte Strickjacken und Hemden im Stil der 90er Jahre werden ebenso angesagt sein wie Maxiröcke, klassische Jeans und Baguette-Taschen. Silhouetten direkt aus den 90er Jahren waren bei den Schauen von Max Mara, Gucci, Proenza Schouler und Helmut Lang zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner