Plugs- und Tunnel-Trends 2021

Wenn man sich für ein Piercing interessiert, so kann man aus einem sehr großen Angebot in einem Piercing-Studio auswählen.

Nicht unerheblich sind hierbei die Plugs- und Tunnel-Trends. Jedes Jahr kommt es zu Veränderungen, die gerade dann interessant sind, wenn man ein neues Piercing stechen oder ein altes Piercing austauschen möchte.


WERBUNG

Videokurs: Natürlich und edel schminken für die Frau ab 30+
Für alle – und nicht nur für Frauen ab 30+ -, die ein natürliches Make-Up lieben, ist dieser Videokurs (11 Videos und über 4 Stunden Videomaterial) geeignet.

zum Videokurs * (nur 99,99 €)


Das sind die Plugs- und Tunnel-Trends 2021

Wenn es jetzt um die Trends im Jahr 2021 geht, so lässt sich gerade bei den Tunnel-Piercings ein aktueller Trend feststellen. So gibt es für die Ohrläppchen nicht nur das klassische Piercing in verschiedenen Farben und Formen, sondern mittlerweile auch sogenannte Fake-Tunnel.

Fake Tunnel zeichnen sich dadurch aus, dass diese mit Motiven ausgestattet sind oder aber auch mit Sprüchen.

Diese Tunnel als Piercing haben den großen Vorteil, dass man dadurch für eine ganz besondere Aufmerksamkeit sorgt. Zumal man aufgrund der Unterschiede bei den Sprüchen und den Motiven diese auch tagesaktuell nach den eigenen Wünschen verändern kann.

Lesen  Tolle Schminktipps für die tollen Tage - Videos

Möchte man es lieber seriöser haben, so gibt es mittlerweile Flesh-Tunnel und -Plugs. Diese zeichnen sich durch ein mattes und schlichtes Design aus. Diese gibt es im Trend 2021 sowohl in der Diamant-Optik, aber auch in Roségold.

Gerade die Diamant-Optik hat natürlich den ganz besonderen Reiz, dass diese in der Sonne so richtig funkeln. Bei einer Frau und in Verbindung mit einem schönen Kleid im Sommer kann der Plug in Diamant-Optik ganz besonders aussehen.

Natürliche Materialien liegen im Trend

Auf gar keinen Fall fehlen darf bei den diesjährigen Plugs- und Tunnel-Trends natürliche Materialien. Ob für die Plugs oder Tunnel, hier setzt man für das Ohr zunehmend auf natürliche Materialien, wie aus Holz.

Neben der Natürlichkeit zeichnet sich das Holz bei den Plugs und Tunnel auch dadurch aus, dass es gut hautverträglich und atmungsaktiv ist. Für diese Plugs und Tunnel spricht aber auch das Holz selbst. Aus verschiedenen Holzarten sind diese mittlerweile verfügbar.

Trotz der farblichen Unterschiede durch das Holz überzeugen diese Modelle vor allem durch ihre schlichte Ausführung. Und letztendlich handelt es sich bei den Plugs fast immer um Einzelstücke.

Das findet man bei keinem anderen Material, durch das Holz hat man nämlich immer eine andere Maserung und folglich ein unterschiedliches Aussehen. Durch die Vielzahl an Plugs und Tunnel kann man gut abwechseln. Zumal es auch Unterschiede gibt, wenn es um die Größe und um die Form der Plugs und Tunnel geht.

Lesen  Frisur-Fauxpas bei Haarausfall vermeiden

Wie man sehen kann, sind die Plugs- und Tunnel-Trends 2021 sehr unterschiedlich. Bei den Trends lässt sich vor allem feststellen, dass schlichte Ausführungen und Natürlichkeit im Mittelpunkt stehen. Ob sich dieser Trend 2022 fortsetzt, wird man abwarten müssen.

(Bildquelle Artikelanfang: © Kilian Seiler /Unsplash.com)

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner