Modetrends für Herbst/Winter 2022 – Teil 2: Schicke Anzüge und schöne Gürtel

Nicht nur im Sommer gilt es, Farbe zu bekennen, auch der Herbst und Winter 2022 bieten einiges an modischen Höhepunkten, die zu den Trends der kommenden Monate zählen.

Wer sich gerne auf der Höhe der Zeit kleidet, darf sich auf unkomplizierte Schnitte und Pastelltöne freuen. Auch Nuancen aus Rot und Orange, aber insbesondere ungewöhnliche Farbspiele aus Grün oder Hellblau und Rosa zählen zu den gefragten Designs, die im Winter häufiger zu sehen sein werden.

Werbung


Einige Produzenten haben sich auf schlichte Farbgebungen spezialisiert, bei denen die Jacken und Mäntel ohne Muster oder Verzierungen auskommen und die Farbe einfach als Blickfang wirkt.

Preiswerte Mode mit Qualität liegt im Trend

Neben zahlreichen Mode-Spezialitäten existieren auch preiswerte Textilien für den schmalen Geldbeutel, die aufgrund ihrer edlen Verarbeitung dennoch zu punkten wissen. Hierzu zählen schicke Anzüge und schöne Gürtel, Hosen und Tops, Sweatshirts und Röcke, Kleider und Blusen von Trendmarken oder Einzelhändlern, die modebewussten Einkäufern ein Begriff sind, wie etwa Bershka.

Wer diesen Anbieter bevorzugt, darf sich freuen und kann sich jetzt sogar die begehrten Bershka Rabattcodes bei Bestshopping sichern. Sie bieten zusätzliche Reduzierungen auf bestehende Preise und machen den Einkauf noch günstiger. Daneben bietet das Sortiment eine breite Palette an echten Trends aus dem Herbst und Winter dieser Saison. 

Lesen  Die besten Stoffe für den Sommer: Seide, Baumwolle, Viskose und Co.

Bershka demonstriert mit seiner Kollektion, dass es nicht immer der teure Griff zu Designer-Kollektionen sein muss, um modetechnisch zu überzeugen. Immer mehr Kunden bevorzugen den Anbieter gegenüber teuren Designern, denn hier stimmen Preis und Qualität gleichermaßen.

Vergangene Zeiten neu belebt: Leder gilt als neuer Trend

Auch im Winter und Herbst 2022 werden die 90er-Jahre neu interpretiert. Inzwischen gehen die Trends deutlich zu Verschmelzungen mit neuartigen Ideen, die sich dennoch von den vergangenen Jahrzehnten stark inspirieren lassen.

Somit führen solche Kreationen die Trends an und ziehen die Blicke der Modewelt auf sich. Lederjacken sind beispielsweise wieder gefragt und punkten auch im Winter mit gefütterter Ausstattung. Hierbei hat sich die Pilotenjacke durchgesetzt, die anstatt auf glänzendes Leder auf Wildleder setzt und für nostalgische Gefühle sorgt. 

Fellkragen sind gefragt, dezenter verarbeitet, als dies noch vor einigen Jahren der Fall war. Aus Gründen der Nachhaltigkeit werden längst keine Tierpelze mehr genutzt, sondern nur noch synthetische Fasern, die sich als preiswerter und effizienter erweisen.

Ansätze der 90er-Jahre verschmelzen mit neuen Ideen und kräftigen Farben aus dem Sommer

Im Mittelpunkt der Trends 2022 stehen Korsetts. Sie sind in verschiedenen Arten erwerbbar und längst kein Accessoire mehr für das Schlafzimmer, sondern werden selbstbewusst auf der Straße getragen. Auch hier setzen Designer erneut auf Leder oder auf schwere Stoffe und manchmal sogar auf knallige Farben.

Lesen  Die Schuhtrends für Frühjahr und Sommer 2012

Schriftzüge oder Vintage-Kleidung, abgenutzte Partien oder Muster sind in dieser Saison weniger gefragt. Klare, schlichte Strukturen, die im Zusammenspiel mit Retro-Lösungen zu neuen Ergebnissen führen, sind gefordert. Selbst Kleider und Röcke aus Leder sind populär. Dabei nutzt die Modewelt gerne ungewöhnliche Farben, wie Beige oder Orange, aber auch Anthrazit und ein kräftiges Grün oder Braun.

Diese Farben übertragen das Gefühl des Sommers in den Herbst und setzen es im Winter weiter fort. Der Jeans kommt ebenfalls zunehmend Bedeutung zu, denn sie ist in verwaschener Optik auch als Hosenanzug wiederzufinden.

Nur auf Löcher in der Hose müssen Modeliebhaber diesmal verzichten, dafür stehen die Zeichen auf Volumen. Übergroße Jacken und Mäntel oder Boots mit schweren Absätzen bieten eine Abwechslung in der Saison 2022.

(Bildquelle Artikelanfang: © DanaTentis/Pixabay.com)

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner