Modetrends für den Sommer: Welches Accessoires sollte man haben?

In diesem Sommer scheint sich ein Modetrend in Richtung bunt und abwechslungsreich abzuzeichnen. Denn es sollen unter anderem Prints in verschiedenen Varianten dieses Jahr voll im Trend liegen.

Mode mit Polka Dots (so wird ein Muster bezeichnet, bei dem weiße, schwarze oder auch farbige Punkte auf einen unifarbenen Untergrund treffen), Streifen sowie Karos sind für sich allein ein Hit und aber auch im Mustermix sehr gefragt.


WERBUNG

Videokurs: Natürlich und edel schminken für die Frau ab 30+
Für alle – und nicht nur für Frauen ab 30+ -, die ein natürliches Make-Up lieben, ist dieser Videokurs (11 Videos und über 4 Stunden Videomaterial) geeignet.

zum Videokurs * (nur 99,99 €)


Auch ist die Rede von weiten Schnitten und dass enganliegende Hosen als auch hautenge Tops in diesem Jahr als nicht so modern gelten. Wer sich modisch zeigen möchte, der trägt also weite Hemden mit betonten Schultern und lässig geschnittene Hosen.

Alles bietet im Sommer viel Freiheit und einen angenehmen Tragekomfort. Damit man dem lässigen Schnitt etwas Weiblichkeit verleihen kann, tragen Frauen und generell Modefans dazu feminine Accessoires oder betonen die schmale Körpermitte mit einem Gürtel.

Die Tasche als wichtiges Accessoire

Eine sicherlich sehr gute Auswahl findet man beispielsweise bei “WE LOVE BAGS”. Vervollständige dein Outfit also mit der passenden Handtasche. Das wird bei der großen Auswahl von “WE LOVE BAGS” sicherlich kein Problem sein.

Lesen  Welche Accessoires passen zu welchem Typ Frau?

Der vor allem auf Taschen aller Art spezialisierte Shop führt nur ausgesuchte Marken-Handtaschen. Insgesamt sollen es mehr als über 130 sein. Ob im Business, in der Freizeit, ob am Strand oder in der Stadt, zum Ausgehen oder zum Shoppen oder auf einer Reise, eine Tasche ist immer mit das wichtigste Accessoire und dazu ein sehr wichtiger und nützlicher Gegenstand.

Aber auch hier hat man die Qual der Wahl bei den neuen Handtaschen. Wer im Trend liegen will und Wert auf gute Qualität legt, der wird immer zu einer Marken-Tasche greifen. Der besondere Look der jeweiligen Labels verleiht jeder Tasche und damit ihrer Trägerin einen Hauch von Individualität.

Accessoires, die im Trend liegen

Übergroße, geflochtene Taschen, eindrucksvolle Sonnenbrille, coole Brillenketten, das Betonen der Taille, das Befestigen mit Sicherheitsnadeln und der sogenannte Bucket Hat oder Fischerhut sowie die Rückkehr des Haarbands.

Zurück zur Mode

Man kann sehen, die Mode dieses Jahr ist bunt und vielfältig.

Zum Beispiel liegt auch der Animal Print hoch im Kurs. Dieser lässt sich ebenso mit anderen Mustern mischen. Dadurch können ausgefallenste Kombinationen entstehen, die mit Sicherheit für Individualität sorgen werden. Die Sommermode 2022 hat wahrlich einiges zu bieten.

Und wenn man sich lieber etwas langsamer an diesen Trend oder diese Trends herantasten möchte, kann man auch ein Kleidungsstück im Patchwork-Design wählen und darauf achten, das restliche Outfit etwas dezenter zu halten.

Lesen  Taschenlabel Fritzi aus Preußen: Vegane Taschen, Schuhe und Accessoires

Denn auch der erfrischende Charme der 70er Jahre kommt wieder einmal zurück. Die Mischung aus unterschiedlichen Stilen, beispielsweise Hippie, Folklore oder Disco und Rock sind gefragt.

Der Retro-Look ist überhaupt im Kommen und Schlitze gehören diese Saison in Oberteile, Röcke sowie Hosen. Der Schlitz kann aus jedem normalen Kleidungsstück einen echten heißen Hingucker machen. Vor allem dann, wenn man das aktuell mit Sneakers kombiniert. Ebenfalls gehören diese Saison Fransen an Taschen oder Kleidungsstücke.

Die Farbtrends für den kommenden Herbst/Winter 22/23 findest du in diesem Artikel.

(Bildquelle Artikelanfang: © JillWellington /Pixabay.com)

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner