Styling und Beauty

Sommer-Farbberatung für den Wintertypen

Im vierten und letzten Teil der Sommer-Farbberatung für die einzelnen Farbtypen steht der Wintertyp im Mittelpunkt. Die vier Farbtypen, die nach den Jahreszeiten benannt sind, unterscheiden sich in ihrem Hautton, ihrer Haar- und Augenfarbe. Danach richtet sich schließlich die Einordnung zu dem jeweiligen Farbtyp, dem entweder kühle oder warme Farbtöne besonders gut zum Teint stehen.

Styling-Tipps: Problemzone großer Busen

Eine üppige Brust ist der Traum von vielen Frauen, die mit einer eher kleinen Körbchengröße ausgestattet sind.

Wer einen großen Busen hat, hat aber auch ein paar Probleme, die richtige Kleidung für den Oberkörper zu finden, denn die voluminöse Oberweite sollte nicht noch betont bzw. optisch vergrößert werden, vor allem wenn Sie um Taille und Hüfte schmal gebaut sind.

Sommer-Farbberatung für den Herbsttypen

Nachdem ich in den ersten beiden Farbberatungsbeiträgen die idealen Sommerfarben für den Frühlings- und den Sommertypen vorgestellt habe, folgt heute die Sommer-Farbberatung für den Herbsttypen.

In dieser sommerlichen Modesaison sind ja so viele Farben und Farbzusammenstellungen angesagt, dass man leicht den Überblick verliert, welche man persönlich gut tragen kann und welche nicht. Ein Fehlgriff ist schnell passiert.

Styling-Tipps: Problemzone kräftige Oberschenkel

Nur die wenigsten Frauen haben einen perfekten Körperbau ohne Makel oder Problemzone.

Die meisten müssen sich mit kleineren oder größeren „Schwächen“ herumschlagen, sei es mit einer zu kleinen oder zu kräftigen Brust, einem Bauch, breiten Hüften oder dicken Oberschenkeln.

Sommer-Farbberatung für den Sommertypen

Die Mode in diesem Sommer ist bunt und leuchtend. Von zarten bis kräftigen Farben findet sich so ziemlich alles an Kleidern, Tops, Hosen, Röcken usw.

Doch auch wenn kräftige sowie zarte Töne in diesem Jahr modern sind, so passt nicht jede Farbe zu jedem Typ.

Im vergangenen Artikel habe ich den Frühlingsfarbtyp vorgestellt und die Sommerfarben aufgeführt, die diesem besonders gut zu Gesicht stehen und ihn strahlen lassen.

Heute kommt der Sommertyp an die Reihe.

Sommer-Farbberatung für den Frühlingstypen

In diesem Sommer ist die Mode bunt und farbenprächtig. Neben Pastellfarben stehen auch kräftige Töne wie Pink oder Gelb auf dem „Modefahrplan“ der schönsten Jahreszeit.

Doch nicht jedem Farbtyp stehen alle Farben.

Ich werde nacheinander alle Farbtypen, die nach den Jahreszeiten benannt sind, mit ihren Merkmalen vorstellen und die richtigen Sommerfarben für den jeweiligen Typen aufführen.

Sommermode 2012: Was passt zu den aktuellen Hosenformen?

In der aktuellen Sommermode sind verschiedene Hosenformen bzw. -modelle angesagt.

Dazu gehören vor allem Hosenklassiker, die nicht nur in dieser Saison modisch trendy sind, sondern auch mit Sicherheit im kommenden Herbst und Winter.

Außerdem ist es mit Hosen meistens so, dass man als Frau beliebte Schnittführungen hat, die gut an der Figur aussehen und dadurch immer wieder auf diese zurückgreift.

Sommermode 2012: Was passt zu den angesagten Sommerröcken?

In diesem Sommer sind verschiedene Rockformen trendy, darunter auch bestimmte Musterungen wie Blümchenröcke oder Röcke im Color-Blocking-Stil.

Andere angesagte Rockmodelle sind Bleistiftröcke, Stufen- und Godetröcke, die ebenfalls zu den Modeklassikern gehören und immer gut aussehen.

Doch welchem Frauentyp steht welcher Rock am besten und was passt an Kombiteilen und Schuhen gut dazu?

Sommermode 2012: Was passt zu Etuikleid & Co.?

In diesem Frühjahr und Sommer sind verschiedene Kleidermodelle angesagt, wie beispielsweise das schmale Etuikleid, Hemdblusenkleider, Kleider mit Streifen, Spitzenkleider oder Kleider aus den 1950er oder 1960er-Jahren.

Manche Modelle wie Etuikleider oder Hemdblusenkleider gehören schon zu den Modeklassikern, die viel länger als nur eine Saison trendy sind.

Doch für welchen Frauentyp sind diese Kleider besonders geeignet und was passt an Kombiteilen und Schuhen gut dazu?

Einfach gut aussehen: Effektive Styling-Tipps – Teil 2

Im zweiten Teil meiner kleinen Styling-Tipps-Serie gibt es wieder schnell umzusetzende und unkomplizierte Tipps, um sich und seine Figur im rechten Licht zu präsentieren.

Natürlich muss man nicht jeder Situation perfekt aussehen, aber gerade für einen feierlichen Abend zu zweit oder zu sonstigen Anlässen, wo frau Wert auf ein toll gestyltes Äußeres legt und kleine Schwächen wegschummeln will, sind diese Tipps immer wieder zu gebrauchen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner