Styling-Tipps
Foto: © willsphots/ Fotolia.com


Das Outfit – so modisch es auch sein mag – wird meist erst so richtig komplettiert durch die richtigen Accessoires wie einem Tuch oder Schal, Schmuck, einem Gürtel, einer Tasche oder gar einem Hut.

Allerdings kann ein nicht passendes Accessoire einen Look in seiner Wirkung „zerstören“. Genauso ist nicht jedes Accessoire für jeden Frauentyp geeignet.

Grundsätzlich sollten nicht zu viele Accessoires auf einmal getragen werden, damit das Gesamtoutfit nicht zu überladen aussieht.

Sehr schlanke Frauen mit wenig femininen Rundungen sollten vor allem feminine verspielte Accessoires wie Pelzschal oder -kragen oder große Ketten einsetzen, um von der eher männlichen Figur abzulenken.

Große schlanke Frauen können auch großen Schmuck und bunte große Tücher sowie Schals tragen. Bei den Schuhe ist es wichtig, auf Modelle zu achten, die den Fuß verkleinern. Daher eignen sich vor allem Ballerinas, auch wenn die stauchen die Figur etwas stauchen. Pumps und Stiefel sollten im Zehenbereich rund geschnitten sein, so  wirken die Füße kleiner.

Zierliche kleine Frauen sollten eher schmale lange Schals oder Tücher tragen, denn die strecken die Figur optisch. Taschen, Schmuck und Halsketten sollten eher klein und unauffällig sein, zu großer klobiger Schmuck „erschlägt“ die zierlichen Proportionen. Schuhe mit Absatz lassen kleine Frauen größer aussehen.

Kleine Frauen mit kräftigem Körperbau sollten ebenfalls zu kleinen Accessoires greifen, da diese die üppigen weiblichen Formen nicht noch mehr betonen. Gürtel – wenn überhaupt – nur locker um die Taille binden. Weit ausgeschnittene Pumps mit moderater Absatzhöhe sind ideal für diesen Frauentyp.

Lesen  Stylingtipps für Frauen mit kleinem Busen

Frauen mit Problemzonen an Taille und Hüfte sollten bei Taillengürtel eher zu schmalen Modellen greifen und sie sollten locker sitzen, denn so sieht die Figur weiblich aus, auch wenn die Taille nicht besonders schmal ist. Schuhe wie Pumps mit gemäßigtem oder hohem Absatz verlängern die Figur und machen schlanke Beine.

(Bildquelle Artikelanfang: © willsphots #7141816/Fotolia.com)