Styling-Tipps
Foto: © willsphots/ Fotolia.com


Eine üppige Brust ist der Traum von vielen Frauen, die mit einer eher kleinen Körbchengröße ausgestattet sind.

Wer einen großen Busen hat, hat aber auch ein paar Probleme, die richtige Kleidung für den Oberkörper zu finden, denn die voluminöse Oberweite sollte nicht noch betont bzw. optisch vergrößert werden, vor allem wenn Sie um Taille und Hüfte schmal gebaut sind.

Daher liefert dieser Artikel einige Tipps, wie Sie sich richtig kleiden, den Busen betonen und trotzdem von den Proportionen her modisch angezogen sind.

Wie lässt sich ein großer Busen modisch kaschieren?

Bevor die Modetipps kommen, will ich doch noch feststellen, dass eine Frau mit einem großen Busen ihn nicht überdecken oder gar verstecken soll. Nein, sie soll dazu stehen und Oberteile tragen, die das schöne volle Dekolleté betonen, denn Frauen mit voller Brust haben meist ein attraktives Dekolleté.

Es geht vor allem darum, die körperlichen Proportionen  im richtigen Maß zu halten, denn tragen Sie Rüschen oder Volants am Oberteil, dann wirkt Ihre Brust unnatürlich groß zum Rest des Körpers. Das muss nicht sein.

Das sollten Sie bei großem Busen tragen:

  • Leichte, fließende Stoffe für Oberteile, die sich an den Körper anschmiegen und nicht auftragen
  • Dunklere Farben, die den Oberkörper etwas schlanker wirken lassen, wie Dunkelgrau, Schwarz, Dunkelblau
  • Dunklere kräftige Farben wie Dunkelrot, -violett oder -grün gehen auch
  • Gemusterte Oberteile sind nicht tabu, sie sollten aber nicht zu knallig in den Farben sein
  • V-Ausschnitte, die das schöne Dekolleté betonen
  • Kleider mit Längsnähten (Prinzessnähten), die strecken und machen schlanker
  • Minimizer-BH, der den ganzen Busen umschließt und ihn eine Nummer kleiner wirken lässt
  • Gerader Rock mit hoher Taille: Wer schöne Beine hat, kann auch kürzere kniefreie Röcke tragen
  • Wickeljacken oder -westen, die sich leicht an den Körper schmiegen und ein üppiges Dekolleté umrahmen
  • Leichte Blusen aus Seide, Viskose oder Baumwolle: Die beiden oberen Knöpfe können gerne offen getragen werden
Lesen  Damenmode online kaufen

Besser nicht:

  • Volants oder Rüschen am Oberteil: Sie bauschen auf und machen den Busen noch dicker
  • Wasserfallausschnitte, die haben den gleichen Effekt wie Volants und Rüschen
  • Weite angeschnittene Ärmel wie Fledermausärmel, sie machen den Oberkörper noch breiter und fülliger
  • Taillengürtel oder Betonungen der Taille: Das ist vor allem für kleine Frauen mit großem Busen wichtig zu vermeiden. Die Taillenbetonung verkürzt den Oberkörper und lässt ihn unnatürlich üppig und kurz wirken
  • Oben weit geschnittene Kleider, besser auf leichte, schmal geschnittene Strick- oder Jerseykleider sowie Shiftkleider umsteigen

(Bildquelle Artikelanfang: © willsphots #7141816/Fotolia.com)