Starkes aus Dänemark: Frische Mode für alle, die auf Schlichtes und Schönes setzen
Foto: © D. R. /Fotolia.com

Werbung*

Dänemark ist ein Land, das ebenso wie die anderen skandinavischen Staaten für eine interessante Coolness und ein ausgeprägtes Stilbewusstsein steht.

Wenn es um Inneneinrichtung geht, hinterlassen dänische Designer schon seit vielen Jahren ihre Spuren auch in deutschen Wohnzimmern.

Dass die Dänen den Ton der Zeit treffen, zeigt sich auch darin, dass ein dänisches Uhrenlabel die Herzen von immer mehr Liebhabern edler Armbanduhren und Chronografen im Sturm erobert. Die dänische Marke Skagen stellt Armbanduhren her, die zu wirklich jedem Outfit gut aussehen. Klassische Ziffernblätter und filigrane Zeiger treffen hier auf zarte Armbänder in dezenten Farbtönen.

Obwohl die Preise der Designeruhren im Vergleich zu anderen Markenuhren eher moderat sind, überzeugen sie mit einer soliden Qualität und präziser Zeitmessung. Wer mehr über die angesagten Uhren erfahren und die Kollektion in ihrer gesamten Vielfalt kennenlernen möchte, kann dies auf dieser Seite tun.

Schnörkelloses Design und zarte Eleganz

Doch was macht dänisches Design eigentlich so besonders? Am leichtesten lassen sich die Eigenheiten des skandinavischen Designs beschreiben, wenn man einen Blick auf die Möbel wirft, mit denen dänische und schwedische Designer bereits seit einigen Jahrzehnten Aufsehen erregen.

Skandinavische Möbel werden in aller Regel aus Naturmaterialien hergestellt. Die Farben sind meist klar, auch Pastelltöne kommen zum Einsatz. Wer mehr über das typische skandinavische Design erfahren möchte, kann sich auf dieser interessanten Website informieren.

Lesen  Viskose - Wissenswertes zur Faser und Pflegetipps

Interessant ist, dass skandinavisches Design nun endlich auch die Modewelt erobert. Das Bekenntnis zu Naturmaterialien wie Baumwolle und Leinen trifft sich gut mit der Sehnsucht nach Entschleunigung und Nachhaltigkeit, die immer mehr Großstadtmenschen verspüren.

Warum wir auf dänische Mode nicht mehr verzichten möchten

Dänische Mode bedarf keiner Schnörkel und Spielereien, um zu überzeugen. Stattdessen setzen dänische Modedesigner auf klare, vorteilhafte Schnitte, ausdrucksstarke Farben und hochwertige Naturmaterialien mit elegantem Fall.

Dänische Designerstücke sind wie Basics, die durch ihre Schlichtheit überzeugen und der Trägerin viel Raum geben, ihrer Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Informationen über die wichtigsten Basic-Teile der Saison gibt es hier. Und zu diesen Basics lassen sich Uhren wie die von Skagen ideal kombinieren.

Der Erfolg dänischer Modedesigner zeigt sich auch in der steigenden Bedeutung der Kopenhagener Fashion-Week. Auf diesem Event zeigen junge, erfolgversprechende Designer ihre Kollektionen.

Die Aufmerksamkeit der wichtigsten Blogger und Modejournalisten ist ihnen hier garantiert. Auch mischen dänische Frauen die Modelwelt derzeit gehörig auf. Mit Freja Beha Erichsen gehört endlich ein dänisches Model zu den meistgebuchten Mädchen der Welt. Auf so viel Coolness, Innovation und Eleganz wollen wir ganz sicher nicht mehr verzichten!

(Bildquelle Artikelanfang: © D. R. #108435274/Fotolia.com)