Modelabels - Feminine Retromode von Lena Hoschek

Die Berliner Fashion Week beginnt in gut einer Woche. Viele deutsche Designer – bekannte und auch weniger bekannte – werden dann wieder ihre neuen Modekollektionen vorstellen.

Für Modeinteressierte ist die Website der Berliner Fashion Week eine interessante Quelle für deutsche Modelabels. Denn dort findet man doch noch einige, die einem nicht so geläufig sind.

Eines der Labels, das sich und seine neue Kollektion dort präsentieren wird, ist das Modelabel Lena Hoschek. Lena Hoschek ist eine junge Modedesignerin aus Österreich, die ihre Modeausbildung in Wien absolvierte und bei Vivienne Westwood in London eine Zeitlang assistierte.

Vor sieben Jahren hat sie schließlich ihr eigenes Modelabel gegründet. Die Mode von Lena Hoschek zeichnet sich besonders durch ihre sehr weiblichen Kleider, Röcke und Blusen aus.

Neben dem Modeverkauf in ausgewählten Boutiquen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien verkauft sie ihre Mode auch in einem Online-Shop.

Traumhaft schöne Kleider im Vintage-Stil

Viele ihrer Kleider sind figurbetont geschnitten und ab Taille weit ausgestellt. Herzchen-Muster, kleine Blümchen, Spitze, Vintage-Prints, Rosendrucke, leuchtendes Rot, Schwarz, rauchige Töne, kleine Ärmel, hochwertige Seide, aufwändige Schnitte – diese Elemente ziehen sich wie ein roter Faden durch ihre Kollektion.

Die Kleider haben meist einen mädchenhaften nostalgischen Charme und erinnern in ihren Details an die Mode Ende des 19. Jahrhunderts oder an die Mode der 1940er-Jahre.

Lesen  Markenlieblinge: Schuhe von UNISA

Aber auch verruchte Modelle mit weitem Halsausschnitt, dramatischem Muster in Schwarz-Rot und schmaler Taille findet man in ihrem Sortiment.

Der gleiche weibliche Stil wird auch in ihren Röcken und Blusen umgesetzt.

Die Kleider sind natürlich ihren Preis wert, der meist im mittleren bis höheren dreistelligen Bereich liegt. Momentan sind zahlreiche Modelle der Herbst-Winter-Kollektion 2012/13 und der Sommermode 2012 deutlich preisreduziert, sodass man pro Modell sogar um die 200 Euro spart.

Außerdem gibt es im Online-Shop von Hoschek einen Outlet-Bereich, wo man einzelne Stücke aus verschiedenen Kollektionen zu deutlichen Preisnächlässen kaufen kann.

Übrigens bietet Hoschek im Shop auch selbstentworfene Trachtenmode mit Dirndl und Janker an.

Zahlungsmöglichkeiten, Versandkosten und Retoure

Sie können in dem Online-Shop von Lena Hoschek mit Kreditkarte, per Vorkasse oder PayPal einkaufen. Als weitere Option steht der Einkauf auf Rechnung mit Klarna zur Verfügung.

Die Höhe der Versandkosten hängt vom Bestellwert und vom Ort ab, an den die Ware geliefert wird.

Im Rahmen der Gewährleistungspflicht kann bestellte Mode innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurückgegeben werden.

Viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!