Patrizia Pepe

Das italienische Modelabel Patrizia Pepe aus Florenz ist im Jahr 1993 von Patrizia Bambi und Claudio Orrea ins Leben gerufen worden.

Schon seit einigen Jahren hat das Modeunternehmen weltweite Bekanntheit erlangt und ist für seine hochwertige Mode mit ausgefallenden Details und Mustern beliebt und berühmt.

Der Stil von Patrizia Pepe ist sehr unaufdringlich und minimalistisch ausgerichtet, und doch elegant und sehr modisch.

Zeitlose Damenmode mit dem gewissen Extra

Die Modemarke Patrizia Pepe hat Kleidung von Kopf bis Fuß für die Frau (und seit 2005 auch für den Mann) im Sortiment: Hosen, Jeans, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Mäntel, Jacken, Schuhe und auch Accessoires sowie Unterwäsche und Strandmode (Beachwear).

Das Besondere an Kleidungsstücken von Patrizia Pepe sind die Details, die erst auf den zweiten Blick beeindrucken: Denn die Mode selbst ist meist in dezenten, zurückgenommenen Farben wie Schwarz, Beige oder Grau gehalten. So gibt es beispielsweise klassische Trenchcoats mit einem raffinierten Rüscheneinsatz an einer Seite statt dem üblichen Koller, schlichte Kleidchen mit vertikalen Pailettenstreifen, Lederblousons mit Rüschenärmel oder Jerseyeinsätzen oder ein hellrosa Rüschenkleid mit asymmetrischer Schnittführung.

Weitere beliebte und raffinierte Details sind ungewöhnliche Taillenlösungen und Raffungen an Kleidern, Wasserfallausschnitte und auffallende Stoffmusterungen.

Die Preise für Patrizia-Pepe-Mode bewegen sich zwischen dem unteren dreistelligen bis mittleren dreistelligen Bereich. Manche Modelle kosten auch gut über 1.000 Euro, für die hochwertige und zeitlose Mode mehr als verständlich und doch immer noch recht günstig.

Lesen  Shopping international auf Shopbop

Patrizia Pepe im Internet

Patrizia Pepe  gibt es auch online zu kaufen, hauptsächlich im eigenen Online-Shop Patrizia Pepe, auf Quartier de Luxe und Zalando.