Faschingskostüme
Foto: © by-studio /Fotolia.com


Seit dem 11.11. regiert die Faschingszeit in Deutschland. Doch die Höhepunkte des bunten Treibens mit seinen Umzügen, Partys und Karnevalssitzungen kommen erst in den nächsten Wochen.

Die Fans der fünften Jahreszeit stehen dabei meistens vor der schweren Entscheidung, mit welchem Faschingskostüm in diesem Jahr ausgiebig Karneval gefeiert werden soll.

Und sich zu entscheiden, ist wirklich schwer. Denn allein schon von den unvergänglichen Faschingskostüm-Klassiker gibt es sehr viele.

Schwerpunkt auf Erotik und Verführung

Gerade Frauen legen bei der Auswahl ihres Faschingskostüms häufig den Fokus auf Erotik und Verführung. Daher liegen die allseits beliebten Piratenkostüme immer im Trend, denn als wilde und verführerische Piratenbraut wollen fast alle Frauen wenigstens einmal auftreten.

Ebenfalls beliebte Faschingsklassiker bei Frauen sind Hippie-, Cowgirl- oder erotische und geheimnisvolle Hexen-Kostüme. Sexy Auftritte versprechen Verkleidungen als süßer Engel, als Matrosin im knappen Röckchen, als heiße Krankenschwester oder als zarte Fee im rosafarbenen halbtransparenten Kleidchen.

Beliebte Faschingskostüme bei Frauen, die weniger erotisch als doch eher verrückt daherkommen, sind Clown-Verkleidungen oder Tierkostüme wie beispielsweise ein Tiger-, Zebra- oder Hundekostüm.

Neben den Klassikern kann auch jede Frau ihre eigene Fantasie einbringen und sich ihr eigenes Kostüm aus verschiedenen Teilen zusammenstellen. Schön ist, was gefällt. Außerdem sollte man sich in seinem Faschingskostüm wohlfühlen.

Lesen  Mode-Entdeckungen online: Foodschmuck, Vintagemode und mehr

Im Internet finden Sie zahlreiche Ideen, was Sie an den tollen Tagen anziehen können. Und Sie finden zahlreiche Online-Shops, in denen Sie Ihr Traumkostüm schnell und unkompliziert kaufen können.

(Bild Artikelanfang: © by-studio #19652838/Fotolia.com)