Bedruckte Shirts für Vereine

0
Vereins- und Berufskleidung
Bild: © ecco /Fotolia.com

Gerade Vereine benötigen für Veranstaltungen oder Vereinsauftritte häufig Kleidung wie beispielsweise Shirts, die mit dem Vereinslogo oder -slogan bedruckt sind.

Schwierig ist es dann schon eher, einen passenden Anbieter zu finden, der die Oberteile nach den gewünschten Vorstellungen bedruckt oder gar bestickt.

Doch mittlerweile gibt es auch im Internet zahlreiche Services, die T-Shirts, Poloshirts und andere Kleidungsstücke individuell bedrucken oder besticken. Als Zielgruppe für solche Werbemittel sind neben Vereinen auch Firmen und Unternehmen ausgemacht.

T-Shirt, Sweatshirt oder Poloshirt?

Am Anfang stellt sich die Frage, für welches bedrucktes Oberteil man sich entscheiden soll, für ein klassisches T-Shirt mit Rundhalsausschnitt, für ein langärmeliges Sweatshirt oder ein Poloshirt mit dem gängigen Polokragen.

Jedes Teil hat seine Vor- und Nachteile.

Ein T-Shirt wird mehr die junge Generation ansprechen, ebenso ein Sweatshirt, das mit seinen langen Armen mehr für kühlere Tage geeignet ist und weniger für warme Temperaturen.

Ein Poloshirt wirkt durch seinen Hemdkragen sehr sportlich und elegant zugleich, denn diese Shirts werden aus qualitativ hochwertigeren Textilien angefertigt als ein normales T-Shirt.

Daher ist ein Poloshirt auch für Träger/innen jenseits der 30 passend und es hat einen offizielleren Charakter bei Vereinsveranstaltungen.

Verschiedene Veredelungsverfahren möglich

Ein Poloshirt bedrucken kann man auf unterschiedliche Art und Weise. Einmal gibt es verschiedene Druckverfahren wie den kostengünstigen Sublimations- oder Transferdruck, der dem Siebdruck sehr ähnlich ist, den Flockdruck, der sich sehr weich und samtig anfühlt, den Textil- oder Siebdruck, der sich auf Textilien sehr lange hält sowie den Flexdruck mit seiner gummiartigen und matten Oberfläche.

Lesen  Welcher Figurtyp sind Sie: Der H-Typ

Eine weitere Veredelungsmöglichkeit ist das Besticken, das wahrscheinlich die hochwertigste und langlebigste Verzierung darstellt.

Für welches Veredelungsverfahren man sich letztendlich entscheidet, hängt mit Sicherheit auch von dem aufzudruckenden Element ab sowie vom Preis des jeweiligen Verfahrens.

(Bildquelle Artikelanfang: © ecco #53608371/Fotolia.com)