Die beliebtesten Karnevalskostüme für Frauen: Start der Faschingssaison
Foto: © Dan Race /Fotolia.com


Heute ist wieder der offizielle Start der neuen Faschingssaison, die 2016 recht kurz ist, denn Ostern ist früh und damit auch der Aschermittwoch am 10. Februar. Das heißt auch wieder auf die Suche zu gehen nach einem neuen Faschingsoutfit.

Doch was sind eigentlich die beliebtesten weiblichen Faschingskostüme in Deutschland? Im vergangenen Jahr wurde zu diesem Thema eine Online-Umfrage gestartet, die zeigte, dass viele auf klassische Outfits stehen, wozu Krankenschwester, Nonne und Cleopatra zählen. Doch nun zu den Top Five der Umfrage.

Nr. 5: Schneewittchen

Der 5. Platz wird von der Märchenfigur Schneewittchen eingenommen. Die wesentlichen Merkmale des Outfits: Blau-gelbes Kleid, ein Haarreif mit Schleife, Strohkorb und helle schleifenverzierte Strümpfe.

Nr. 4: Rotkäppchen

Der 4. Platz wird von einer weiteren sehr beliebten Märchenfigur belegt, dem Rotkäppchen. Das Kostüm wird von einem rot-weißen Kleid und vor allem von dem roten Käppchen bestimmt. Am besten trägt man dazu eine dunkle Perücke und ein rotes Cape mit Kapuze.

Nr.3: Matrosin

Das Outfit eines weiblichen Matrosen sollte in Blau-weiß gehalten sein: Blau-weißes Kleid mit maritimen Verzierungen und mit passender Matrosenmütze. Weitere optionale Elemente: Strümpfe, Perücke und dunkle Schuhe.

Nr.2: Marienkäfer

Das einzige Tierkostüm in den ersten Fünf der beliebtesten weiblichen Faschingskostüme: Was zu diesem Outfit gehört sind natürlich die Flügel mit den typischen Punkten, die sich gut an ein rotes Kleid mit schwarzer Frontseite anbringen lassen. Die Fühler kann man an einen Haarreif ankleben.

Lesen  Günstige und tolle Faschingskostüme bei buttinette

Nr.1: Piratin

Die unumstrittene Nr.1 bleibt das Piratinnenkostüm, das in der Gestaltung einiges an Spielraum bietet: Will man eine sehr feminine Piratin sein, dann wählt man als Grundlage einen schwarzen weiten Rock mit weißer Carmenbluse und setzt die Piratinnendetails wie Säbel, Goldschmuck, Piratenhut oder -tuch und Augenklappe damit gekonnt in Szene.

Oder man will eine Piratin mit Hose sein, dann entscheidet man sich für eine schmale schwarze oder braune Hose aus Stoff oder Leder. Komplettiert wird das Ganze noch mit Stiefeln und einer Piratenjacke. Die oben genannten Piratinnenaccessoires passen natürlich auch zu diesem Look.

(Bildquelle Artikelanfang:  © Dan Race #49010947/Fotolia.com)