Stylische Wohntrends – Der Teppich ist wieder da

Teppiche verschönern das Zuhause auf stilvolle Art und Weise und gehören zu einem besonderen Wohlfühl-Ambiente dazu.

Doch das Angebot hochwertiger Teppiche ist groß, sodass sich schier unerschöpfliche Einsatzmöglichkeiten ergeben. Wir gehen in unserem heutigen Artikel auf die verschiedenen Stilrichtungen moderner Teppiche ein und verraten Ihnen, welche Wohntrends in diesem Jahr angesagt sind.

Die Wohntrends 2021 zusammengefasst

  • Organische Formen sowie Naturmaterialien prägen im Jahr 2021 das heimische Ambiente. Möbel und Dekoartikel in ovalen sowie runden Formen, gefertigt aus Rattan, Holz und Flechtwerk, erzeugen eine besondere Behaglichkeit im eigenen Zuhause. Unterstrichen wird das Gesamtbild durch exotische Pflanzen, die ansprechende Akzente in den eigenen vier Wänden setzen und den Räumen zusätzliches Leben einhauchen.
  • Auch der Art-Déco-Stil erlebt 2021 sein Revival, sodass Möbel mit kunstvollen Verzierungen, goldenen Akzenten sowie weichen und glänzenden Stoffen im Kommen sind. Wer es etwas weniger prunkvoll mag, der darf mit Pastellfarben sanfte Akzente setzen. Denn auch diese zarten Farbtöne dürfen in diesem Jahr das heimische Ambiente dominieren.
  • In Bezug auf die Teppich-Trends 2021 dürfen Sie ebenfalls aus den Vollen schöpfen. Natürliche Nuancen, organische Formgebungen sowie exotische Muster prägen das Design moderner Teppiche. Auch Böden in puristischen Marmor- und Holz-Optik werten das eigene Zuhause in diesem Jahr auf.
  • Komplettiert werden die Wohn-Trends 2021 durch außergewöhnliche Statement-Tapeten, Bettwäsche in kraftvollen Farben sowie multifunktionales Sitzmobiliar.

Auffallend – Die neue Lust auf Teppich

Im Jahr 2021 zieren insbesondere Teppiche jeglicher Art die eigenen vier Wände. Hochwertige Trend-Teppiche schmiegen sich sanft unter das Fußbett und setzen insbesondere auf Fliesen- sowie Parkett-Böden ansprechende Akzente.

Weiterhin erzeugen aufwändig gewebte Teppiche einen gelungenen Kontrast zu dem sonst nordisch geprägten Interieur. Experten empfehlen, die Größe des Teppichs stets auf den jeweiligen Raum abzustimmen, sodass das weiche Flechtwerk bestmöglich wirken kann.

Lesen  Daunenjacken: Vorzüge und Nachteile der beliebten Outdoor-Jacken

Während ein runder Teppich ideal unter dem Esstisch Platz findet, werden mit schlichten Läufern klare Linien gesetzt.

Teppichtrends 2021

Während Teppiche in der Vergangenheit häufig nur einen rein funktionalen Zweck erfüllten, sind sie mittlerweile zu gefragten Designerstücken aufgewertet.

So zeichnen sich die modernen Teppiche von heute durch knallige Farben, hochwertige Materialien sowie auffällige Strukturen aus. Demnach sind Teppiche im Boho-Stil ebenso angesagt wie anschmiegsame Läufer mit verspielten Blumenmustern.

Auch Teppiche im originellen Lagenlook, Teppich-Streifen sowie kunstvolle Orientteppiche verschönern jedes Zimmer. Natürlich bleiben auch schlichte Läufer sowie Teppiche in organischen Formen nach wie vor erhalten. Auch Varianten in erdigen Farbtönen sowie wirkungsvolle Outdoor-Teppiche erzeugen auf der Terrasse ein Plus an Gemütlichkeit.

Grundsätzlich ist es allein Ihnen überlassen, ob Sie mit einem Teppich stilvolle Statements setzen oder nur das vorherrschende Design-Konzept unterstreichen möchten.

Foto: © Frantisek_Krejci /Pixabay.com

Der Teppich von heute ist edel, natürlich oder extravagant

Moderne Teppiche werden in vielfältigen Designs angeboten und überzeugen durch eine besondere Extravaganz. Auch natürliche sowie edle Varianten sind heutzutage in Hülle und Fülle zu finden.

Dank der filigranen Webmuster, der mannigfaltigen Farbkompositionen sowie den variantenreichen Mustern erweisen sich die heutigen Teppiche als wahrhaftige Hingucker. An dieser Stelle sind sowohl Design-Teppiche in gedeckten Naturtönen als auch Läufer mit kunstvollen Schattierungen besonders gefragt.

Teppiche mit kraftvollen Neonfarben sowie verspielten Farbklecksen sind enorm im Trend. Zu den klassischen Varianten gehört beispielsweise der Teppich Petrol Ikea. Wer sich einen Teppich nach Maß wünscht, der wird hier fündig.

Wenn Sie hingegen viel Wert auf ein besonders zeitloses Design legen, dann sind Sie mit Teppichen im edlen Marmor- und Steinlook sehr gut beraten.

Lesen  Die neue Rockmode für den Winter: Der Maxi-Rock

Die verschiedenen Herstellungsarten und Materialien der Trendteppiche

Doch nicht nur die Optik der Trend-Teppiche spielt eine wichtige Rolle – auch die Haptik sowie auch die Materialqualität bestimmen den Wert eines Teppichs.

Moderne Teppiche zeichnen sich durch eine weiche Oberflächenstruktur, aufwändige Webmuster sowie hochwertige Materialien aus. Die Design-Teppiche von heute sind daher aus natürlichen Stoffen, wie beispielsweise Seide, Sisal, Baumwolle sowie Schurwolle, gefertigt, die sich sanft an die Haut anschmiegen.

Varianten aus Kunstfaser-Gemisch erweisen sich derweil als besonders pflegeleicht und erfüllen selbst höchste Ansprüche. Während Hochflor-Teppiche für ein Plus an Gemütlichkeit sorgen, fallen engmaschig geknüpfte Trend-Teppiche angenehm glatt aus. Die Auswahl ist nahezu unbegrenzt, sodass sich für jeden Geschmack das passende Design finden lässt.

Es gibt vielfältige Kombinationsmöglichkeiten

Grundsätzlich lassen sich die heutigen Trend-Teppiche mit jedem Wohnkonzept vereinen. Teppiche in klaren Farben sowie mit ansprechenden Musterungen fügen sich ideal in jedes Ambiente ein, während hochflorige Läufer den Eingangsbereich noch einladender machen.

Damit der Wohnraum nicht überladen wird, sollte maximal ein Drittel des Zimmers von dem Teppich bedeckt werden. Weiterhin sollte der Teppich auch in Bezug auf den Stil auf die eigene Wohnung abgestimmt sein.

So lassen sich klassische sowie auch moderne Wohnkonzepte ideal durch Teppiche mit gradlinigen Musterungen unterstreichen. Fällt das Ambiente hingegen eher schlicht aus, dürfen Sie mit einem auffälligen Orientteppich sowie einer Ausführung in knalligen Farben einen gewagten Akzent setzen.

Abschließend lässt sich feststellen, dass sich immer neue Kombinationsmöglichkeiten für moderne Teppiche ergeben, sodass die wohnlichen Accessoires Ihr Zuhause im Handumdrehen gemütlicher machen.

(Foto Artikelanfang: © yuanjie221/ Pixabay.com)

Schreibe einen Kommentar