Modetrends für den Herbst/Winter 2014/15

2
Modetrends für den Herbst/Winter 2014/15
Foto: © K.- P. Adler /Fotolia.com

Noch will ich gar nicht an den nächsten Winter denken, sondern den Sommer und leichte Bekleidung genießen, aber es macht auch Spaß, schon mal die Modetrends für die kalte Jahreszeit zu checken. Mal sehen, was die Modedesigner sich mal wieder ausgedacht haben.

Modetrend 1: Oversize-Mäntel

Alles wird etwas größer in der nächsten Modesaison, vor allem die Pullis und die Mäntel. Praktisch an den übergroßen Stücken ist, dass man sich darunter sehr warm anziehen kann und die Jacke bzw. der Mantel passt immer noch.

Modetrend 2: Lagenlook

Ebenfalls interessant: der Lagenlook, der sich sehr gut mit den ebenfalls angesagten Capes als kürzere Jacke über einem längeren Oberteil umsetzen lässt. Auf den Laufstegen sah man recht oft als Lagenlook Pulli über Bluse und sogar Rock über Kleid.

Modetrend 3: Flache Schuhe

Die flachen Treter sind ja schon in diesem Sommer Trend gewesen, nun setzt sich dieser bis in den Winter fort. Vor allem werden sportliche Schuhe wie Sneaker, Loafer und Boots zu Kleidern getragen. Doch nicht nur flache Schuhmodelle sind angesagt: Auch High Heels und Overknee-Stiefel gehören zu den weiteren Schuhtrends für die Saison 2014/2015.

Modetrend 4: Halstücher

Die Alternative zu dicken Schals sind im kommenden Winter Tücher aus leichten Materialien, die in Dreieckform um den Hals gebunden werden. Besonders cool: Halstücher aus Leder.

Lesen  Angesagt im Look der Best Ager: Modetrend Menocore

Modetrend 5: Rollkragenpullover

Rollkragenpullis gibt es eigentlich in jedem Jahr, doch dieses Mal werden sie neu gestylt, etwa zu Jogginghose oder zu U-Boot-Pullis getragen. Bei letzterem sieht es trendy aus, wenn man einen ärmellosen Rollkragenpulli unter einem Pullover mit flachem Ausschnitt anzieht.

Und auch bestickte oder mit Spitze besetzte Rollkragenpullis machen Furore.

Modetrend 6: Transparenz

Auch  Transparenz bleibt aktuell, durchsichtige Einsätze oder Spitze geben den Blick auf nackte Haut frei. Dabei sollte man darauf achten, dass man nur vorteilhafte Körperbereiche mit dem Transparenzlook betont und keine Problemzonen.

Modetrend 7: Patchworkmuster

Patchworkstoffe in den verschiedensten Farben, Zusammenstellungen und Materialien machen sich auf Jacken, Pullis und Kleidern breit. Für alle, die es bunt mögen, ein toller Trend.

Farbtrends: Rot, Blau, Rosa, Grün, Schwarz mit Weiß

Leuchtendes Rot, Blau, Schwarz-Weiß, Rosa und Grün sind die Farbtrends für den kommenden Herbst und Winter. Rot, Blau, Grün und Rosa sind in verschiedenen Schattierungen anzutreffen, Rosa kann man allover tragen, aber in Kombination mit Grau und Schwarz wirkt es deutlich edler und erwachsener.

Und auch die Farbkombination schlechthin – Schwarz-Weiß – bleibt ein modischer Dauerbrenner im Herbst/Winter.

(Bildquelle Artikelanfang: © K.- P. Adler #58412386/Fotolia.com)