Aktueller Modetrend: XXL-Mäntel

Übergroße Mäntel sind ein weiterer aktueller Modetrend für die Herbst- und Wintersaison 2014/15. Diese voluminösen zu groß geschnittenen Überwürfe haben – zumindest für mich – einen echten Vorteil, denn es passt einiges drunter.

Ob dicker Strickpulli oder wärmende Strickjacke oder ein Blazer, unter so einen Mantel kann man als Frau so ziemlich alles anziehen und man fühlt sich nicht eingeengt. Also ein idealer modischer Begleiter für kalte Tage.

XXL-Mäntel in vielen Farben und Materialien

Die Oversize-Mäntel trifft man in den Modegeschäften in zahlreichen Farben, Schnitten und Materialien an. Wer auf helle Töne steht, wird mit Sicherheit eine XXL-Hülle in Rosa, zartem Blau oder Wollweiß finden. Flauschiges Wolltuch verleiht dem eher maskulin wirkenden Mantel eine feminine Note, genauso wie zarte Farben.

Frauen, die lieber rustikale Tuche wie Tweed oder dunkle Farben bevorzugen, werden wohl noch eine größere Mantelauswahl vorfinden, denn die meisten Modelle sind entweder schwarz, grau oder camelfarben.

Im Schnitt weisen die Oversize-Mäntel meist klassische Details wie großes Revers, doppelreihiger Verschluss und aufgesetzte Taschen, gerader Schnitt oder A-Linie auf. Aber auch die Egg-Shape-Variation trifft man häufiger an. Welcher Schnitt einem besser steht, sollte man wirklich testen und verschiedene XXL-Mantelformen anprobieren. Überflüssige Pölsterchen zeigt keiner aufgrund der lässigen Weite.

Styling von XXL-Mänteln

Was das Styling angeht, da ist mit den überweiten Mänteln alles möglich. Ob enge oder weite Hosen, enge Pencilskirts, Mini- und Midiröcke, flache Schuhe oder hohe Absätze, zu dem Mantel sieht alles gut aus. Nur allzu kleine Frauen sollten keinen Oversize-Mantel tragen, denn er staucht die Silhouette und lässt große Frauen kleiner wirken. Kleine zierliche Frauen sollten eher auf kürzere figurbetonte Mäntel zurückgreifen.

Lesen  Worauf Sie beim Kauf eines Herrenhemdes achten sollten

Für große Frauen ist der XXL-Mantel dagegen eine tolle wärmende Hülle für den Winter.